Zur Navigation

header image

FREIZEITTIPPS VOM SEER-HOF!

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN UNSEREM TAL!

 

Musik im Kaunertal - Das Orgelmuseum

Toni Wille unser Klavierspezialist hat mit viel Mühe einige wertvolle alte Flügel in Eigenregie gesammelt und restauriert. Es werden interessante Konzerte und Veranstaltungen geboten.


Wallfahrtskirche Kaltenbrunn

Die Wallfahrtskirche Kaltenbrunn wurde in den Jahre 1976 bis 1980 restauriert (Prädikat sehenswert) und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Geschichte im Kaunertal - Hotel Weißseespitz Heimatmuseum,

Im Hotel Weißseespitz befindet sich das Heimatmuseum des Kaunertal mit Ausstellungen von Arbeitsgeräten aus früheren Zeiten. Wer mehr über den Kupfer Abbau ( Knappenlöcher ) erfahren möchte, ist hier genau richtig.

Schlechtwetterprogramm im Kaunertalcenter: 

Auch bei Schlechtwetter bietet das Kaunertal zahlreiche Freitzeitangebote. Das Kaunertalcenter bietet viele Möglichkeiten, Ihren Urlaub auch bei Regenwetter abwechslungreich zu gestalten, wie:

Gletscherschigebiet am Kaunertaler Gletscher

Der Kaunertaler Gletscher ist bekannt für breite Pisten, wo man ungestört seine Schwünge ziehen kann und es kein lästiges langes Anstehen am Schilift gibt. Das Angebot am Kaunertaler Gletscher wird durch das kleine Familienschigebiet in Fendels, wo es jeden Donnerstag Nachtskilauf und Nachtrodeln gibt, abgerundet. Das Restaurant Kaunertaler Gletscher ist ganzährig geöffnet, der Skibetrieb startet schon Anfang Oktober. Weitere Informationen finden Sie unter:www.kaunertaler-gletscher.at

Gepatschstausee     

Eine Besichtigung im Kaunertalkraftwerk der Tiroler Wasserkraftwerke AG bietet sich dabei gerade zu an. Der Gepatschstausee wurde in den Jahren 1961 bis 1964 erbaut. Der Steinschüttdamm ist 630 m lang und 130 m hoch. Das Staubecken ist 6 km lang und umfasst 140 Mio. m³ Nutzinhalt. Die Werkleistung entspricht 325.000-385.00KW. Es gibt Führungen im Kraftwerk Prutz. Wenn Sie sehen wollen, wie Strom erzeugt wird, nehmen Sie an einer Kraftwerkführung teil. 

Panoramastraße am Stausee

Ganzjahresbetrieb herrliche Panoramastraße am Stausee entlang mit dem Auto Zufahrtmöglichkeiten bis auf 2750 m. Höchstgelegene Postbushaltestelle Österreichs.

Bildergalerie